Die internationale Design-Zeitschrift form feiert im nAchsten Jahr ihren 50. Geburtstag. Schon damals, 1957, als die Gestalter Jupp Ernst, Wilhelm Wagenfeld und andere das Magazin grA1/4ndeten, war das ein ehrgeiziges und zukunftsweisendes Unternehmen. Ein Anspruch, dem sich die Redaktion heute mehr denn je verpflichtet fA1/4hlt. Deshalb wurde form vor kurzem so grundlegend erneuert wie selten zuvor in ihrer Geschichte. Dazu gehArt auch der neue Untertitel: The Making of Design. Der Design-Prozess steht jetzt im Mittelpunkt jeder Ausgabe. Kompetente Autoren stellen die Entstehung von auAergewAhnlichen Produkten und visuellen Projekten vor a " ebenso praxisnah wie fundiert. Klar strukturiert und zeitgemAA gestaltet, bietet form wertvolle Informationen zu Materialien und Produktionstechniken, Tipps fA1/4r den beruflichen Alltag und ausfA1/4hrliche Titelgeschichten zu den aktuellen Tendenzen im Produkt- und Grafik-Design: zum Beispiel A1/4ber Design als neues AushAngeschild der StAdte oder das Zusammenwachsen von Architektur und Design. Die Fachzeitschrift form erscheint zweimonatlich in Deutsch und Englisch.

Die neue form: mehr Fachbezug, mehr Service, mehr AktualitAt.